Seit knapp zwei Jahren heißt es für unsere Running-Influencerin Caro morgens vor der Arbeit: Rein in die Laufschuhe und frei fühlen, loslaufen. Wenn sie es morgens einmal nicht aus dem Bett schafft, dann sprintet sie abends los. In unserem Blogbeitrag berichtet sie, wie sie trotz Dunkelheit sicher unterwegs ist:

Laufen in der Dunkelheit - mit Reflektorkleidung
Afterworkrun: Sicher unterwegs in der Dämmerung

Vielleicht geht es dir ja genauso: du schlüpfst direkt nach dem Aufstehen in deine Sportsachen oder kommst erst am späten Nachmittag nach der Arbeit dazu, noch eine Runden Laufen zu gehen. Da kann es schon sehr gut sein, dass es dämmert. Im Winter ist Jogging immer wieder eine Herausforderung. Es ist nicht nur dunkel, sondern auch kalt, sodass das Laufen unsicherer und anspruchsvoller wird. Damit ich trotzdem sicher und nicht nur im Schein der Straßenbeleuchtung  unterwegs bin, habe ich mittlerweile die perfekte Ausrüstung für die dunkle Jahreszeit.

Sicher unterwegs in der Dämmerung
Reflektoren, Leuchtmittel und knallige Farben – neue Nighttech-Bekleidung jetzt in unserem Sortiment

Sehen und gesehen werden

Es geht nicht um das schickste Outfit, sondern um die Sicherheit beim Laufen im Dunkeln. Damit ich genügend sehen kann und nicht nur auf die Straßenbeleuchtung angewiesen bin, habe ich mir eine LED Lauflampe zugelegt mit der ich auch dunkle Laufabschnitte und unbeleuchtete Straßenabschnitte durchlaufen kann. Eine hohe Strahlkraft sorgt für einen guten Weitblick und schützt mich auch vor heranfahrenden Autofahrern, da sie mich bereits schon aus weiter Entfernung erkennen können. Und sie stört kein bisschen beim Laufen!

Zu jeder Tageszeit sicher unterwegs - mit Lauf-Kleidung von Alex
Das perfekte Lauf-Outfit für den Winter und die Dunkelheit

Stretch Running Leggings von Alex

Zudem sind meine Jogging-Outfits für den Winter mit Reflektoren ausgestattet. Als reflektierende Punkte oder Streifen sind sie bei Lichteinfall in der Dunkelheit ein sicheres Highlight. Somit erhöhe ich ohne Aufwand meine Sichtbarkeit und dadurch meine Sicherheit im Dunkeln. Pluspunkt ist die tolle Passform mit einem hohen Bund, der nicht nur eine tolle Figur zaubert, sondern auch die Nieren warmhält.

Sicher joggen in der Dunkelheit
Spezielle Laufkleidung hilft dabei, um zu sehen und gesehen zu werden.

Auf die Farbe kommt es an

Auch knallige Neonfarben sind viel besser geeignet als schlichte, schwarz-graue Laufkleidung. Der Pullover hält nicht nur wunderbar warm, da er eine tolle Kapuze mit einer Art „Schalfunktion“ besitzt. So benötige ich keinen extra Schal, wenn ich laufen gehe. Besonders gut gefällt mir auch die Neonfarbe (pink/rot), da ich so nicht nur stylisch unterwegs bin, sondern auch leichter im Dunkeln gesehen werde. Das Material liegt angenehm weich auf der Haut und ist stretchfähig. So gekleidet fühle ich mich um einiges sicherer. Dabei eignen sie sich aber nicht nur hervorragend für die dunkle Jahreszeit, wenn die Nächte wieder früher einbrechen. Auch in den Sommermonaten ist es wichtig sich in der Dämmerung zu schützen und sichtbar zu sein.

Mehr über Caro erfahrt ihr auf ihrem Instagram Kanal: https://www.instagram.com/running.caro/

Du suchst auch noch nach einem perfektem und sicheren Outfit für den Winter? Dann schau doch mal in unseren Filialen vorbei!